Rimpar - Maidbronn - Gramschatz

Gramschatzer Wasserversorgung bleibt in der Hand des Marktes RimparNachdem der Brunnen 1 der Wasserversorgung Gramschatz im Herbst 2010 aufgrund einer bakteriologischen Verunreinigung stillgelegt werden musste, wird die Gramschatzer Wasserversorgung seit dem nur über den Brunnen 2 sicher gestellt. Dieser befindet sich dadurch an seiner Leistungsgrenze und es stand und steht außer Frage, dass aus diesem Grund eine Verbesserung der Situation durch den Anschluss an einen regionalen Wasserversorger oder durch einen neuen Brunnen der Eigenwasserversorgung erforderlich ist.

Weiterlesen...

40 Jahre CSU GramschatzDas Frankenlied, gespielt von der Musikkapelle Gramschatz, läutete die Feierlichkeiten zum 40. Jubiläum des CSU-Ortsverbandes Gramschatz ein.

Gefeiert wurde im Bürgerhaus, in das auch MdB Paul Lehrieder, die stellvertretende Landrätin Elisabeth Schäfer, Bürgermeister Burkard Losert, der zweite Bürgermeister Dirks Wiesner, Altbürgermeister Anton Kütt, einige Gemeinderäte und Pater Edmund gekommen waren. Dieser hatte zuvor durch den Gottesdienst geführt.

Weiterlesen...

CSU WanderungZur traditionellen Familienwanderung am Tag der Deutschen Einheit trafen sich in Gramschatz rund 40 Wanderer auf Einladung des CSU Ortsverbandes Gramschatz, um gemeinsam ein Stück der Gramschatzer Grenze zu erkunden.

Weiterlesen...

Schulanfang! Tempo runter!Mit dem Schulbeginn nach den Sommerferien in der 37. Kalenderwoche machen sich wieder täglich Kinder und Jugendliche auf den Weg zur Schule oder Bushaltestelle. In Gramschatz ist auf dem Weg zur Schulbushaltestelle in der Hausener Straße die Kreuzung der vielbefahrenen Staatsstraße zu überqueren.

Weiterlesen...

Am See wird "aufgeforstet"Schon bei leichtem Wind fielen die Äste von den Bäumen am großen See in Gramschatz herab. Deshalb wurden die Erlen und Pappeln in Absprache mit der zuständigen Behörde aus Gründen der Sicherheit gefällt. Auf Initiative des CSU Ortsverbands Gramschatz wurden nun von Mitgliedern der CSU Gramschatz und des Anglervereins Gramschatz fünf Sommerlinden, fünf Traubenkirschen und eine Flatterulme gepflanzt. CSU und Anglerverein hatten auch die Vorbereitungen für die Pflanzung, wie das Ausgraben der Löcher gesorgt und werden die Bäume auch weiterhin pflegen.

 

Weiterlesen...