Rimpar - Maidbronn - Gramschatz

Im Dezember 2008 waren alle Mitgbürgerinnen und Mitbürger aus Maidbronn aufgerufen an einer Umfrage zum Thema "Dorferneuerung Maidbronn" teilzunehmen.

Nach der Auswertung durch stv. Fraktionssprecher Bernhard Weidner können wir hier auf www.csu-rimpar.de die Ergebnisse präsentieren. Für weitere Informationen empfehlen wir Ihnen den Besuch der Bürgerversammlung in Maidbronn am Dienstag, 27.1.2009 in der Maidbronner Mehrzweckhalle.

Auswertung der Befragungsergebnisse:

Dorferneuerung gewünscht - stimme voll zu

Bürger wünschen in der Frage 1 eindeutig eine Dorferneuerung (s.a. Zeile 40: stimme voll zu und Zeile 42: hohe Einigkeit). In der Kontrollfrage 8 das gleiche Ergebnis.

Straßen Maidbronns sanieren - stimme zu

Bürger wünschen in der Frage 6 Sanierung der Straßen (s.a. Zeile 40: stimme voll zu und Zeile 42: sehr hohe Einigkeit).

Kirchplatz herrichten - stimme zu

Bürger wünschen in der Frage 4 das der Kirchplatz hergerichtet wird (s.a. Zeile 40: stimme  zu und Zeile 42: Einigkeit).

Bürgerpark umgestalten - ist mir egal

Dem Bürger ist in der Frage 3 die Umgestaltung des Bürgerparks egal (s.a. Zeile 40: Ausage "ist mir egal" mit Tendenz zur Zustimmung) Zeile 42 zeigt: geringste Einigkeit bei allen Fragen, fast gleichmäßig alles von Zustimmung bis zur Ablehnung.

Containerstandort wieder am alten Platz

Deutliche Ablehnung bei den Fragen 7 und 10 (s.a. Zeile 40: Idee gefällt mir nicht/stimme nicht zu) Zeile 42 zeigt: hohe Uneinigkeit, einige wünschen sich die Container zentraler, aber wie den Bemerkungen zu entnehmen ist, nicht am alten Platz

23.1.2009

gez. CSU-Frakton im Marktgemeinderat, stellv. Vorsitzender

B. Weidner

[Grafik-Download: PDF: 15 KB]