Rimpar - Maidbronn - Gramschatz

Auf Nachfrage zum DSL-Ausbau-Status in Gramschatz durch Dirk Wiesner am 2. November, teilt Klaus Markert (Deutsche Telekom Netzproduktion GmbH - Technische Infrastruktur Niederlassung Süd) am 9. November 2011 mit:

... die Tiefbaumaßnehmen sind weitgehend abgeschlossen. Im Laufe dieser Woche [45. KW] werden die Glasfaserkabel eingezogen und voraussichtlich in der kommenden Woche [46.KW] die Montage der Kupfer- und Glaskabel durchgeführt.
Anschließend müssen die Trassen und Gehäuse noch dokumentiert werden. Die Montage der DSLAM sollte zeitnah erfolgen, so dass aus jetziger Sicht die Inbetriebnahme bis spätestens Mitte Dezember erfolgen sollte.
Sobald ich die Information erhalte, dass Gramschatz in Betrieb gegangen ist werde ich die Verwaltung [des Marktes Rimpar] in Kenntnis setzen. Die Veröffentlichung kann über das Gemeindeblatt, örtliche Presse oder auf der Homepage geschehen. Hier wird dem Kunden auch mitgeteilt, was er unternehmen muss um in den Genuss der höheren Bandbreite zu kommen.

Bei weiteren Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.
Mit freundlichen Grüßen
Klaus Markert



Ergänzungen von Dirk Wiesner in [...]